Wahlkampf mit der Pflege

Berlin, 24.02.2017 – Der Wahlkampf beginnt! Beziehungsweise kommt er gerade richtig in Schwung. Der Bedarf an Verbesserungen in der Altenpflege ist offensichtlich, für 43 Prozent der Deutschen ist daher die Position der Parteien wahlentscheidend, wie das Handelsblatt in dieser Woche berichtete. Unter den Ü50-Jährigen sind es sogar 53 Prozent, die Wert auf einen guten Plan für die nächste Legislaturperiode legen. Ihre Wünsche? Arbeitsbedingungen sollen verbessert und pflegende Angehörige stärker unterstützt werden.

Wir können also gespannt sein, wie sich die Parteien konkret positionieren! Und vielleicht wird die Pflegepolitik letztendlich das Zünglein an der Waage sein. Wir setzen jedenfalls schon heute auf faire Arbeitsbedingungen!