Pflegeheime: 85% der Kosten für Personal

Berlin, 21. Oktober 2016 - Die Personalkosten für Pflegeheime sind hoch, doch gute Pflege ist es wert – so das Urteil des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU). Pflegekräfte sollten nach Tarif bezahlt werden, doch falle die Entlohnung bundesweit noch immer sehr unterschiedlich aus. So verdiene beispielsweise in Niedersachsen eine Pflegekraft beinahe 450€ weniger als in Baden-Württemberg. Zudem gebe es immer noch Arbeitgeber, die die Löhne von Mitarbeitern drücken würden. „Aber ich bin ganz sicher, dass der Fachkräftemangel … dazu führen wird, dass diese Zeiten auch vorbei sind“, so Laumann.

Gute, anspruchsvolle Pflege ist einen fairen Lohn wert, dieser Meinung sind auch wir Pflegeagenten. Daher bieten wir für unsere Mitarbeiter in Zeitarbeit und freier Beschäftigung übertarifliche Löhne, freie Zeiteinteilung und spannende Herausforderungen!