Telefon: 030/54497766
KontaktTeamImpressumLogin

News aus dem Pflegebereich.

Münsterland übernimmt niederländisches Pflegemodell
Berlin, 20.10.2017 – Zum ersten Mal wird auch in Deutschland das niederländische Pflegemodell umgesetzt. Der Verein „Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland“ hat das Projekt „Buurtzorg“ ins Leben gerufen. Damit soll dem Pflegenotstand begegnet und die mehr...

Schleswig-Holstein fördert Pflege-Ausbildung
Berlin, 13.10.2017 – In Schleswig-Holstein soll in Zukunft stärker in die Altenpflege investiert werden. Das kündigte der Gesundheitsminister Heiner Garg (FDP) diese Woche in Rendsburg an.

So sollen die Berufsschulplätze für Altenpfleger auf eine mehr...

Charité und Ver.di setzen Tarifvertrag fort
Berlin, 06.10.2017 – Zwischen der Gewerkschaft Ver.di und der Charité konnte eine Einigung erzielt werden. Diese sieht vor, den bisherigen Tarifvertrag unverändert bis Ende 2020 fortzuführen, der unter anderem personelle Mindestbesetzungen vorschreibt. mehr...

Leere Versprechungen im Wahlkampf?
Berlin, 22.09.2017 – Der Wahlkampf ist fast vorbei und endlich kommt auch mal die Pflegebranche zur Sprache. Die Kritik an der bisherigen Politik war nicht zu überhören, nun verspricht Angela Merkel endlich mehr Geld. Auf einer Wahlkampfveranstaltung in mehr...

Pflegebranche: Billige Arbeitskräfte lösen nicht das Problem!
Berlin, 01.09.2017 – Der Fachkräftemangel betrifft unsere Branche stark. Der Tagesspiegel prangert an, dass mittlerweile (günstige) Pflegekräfte aus Albanien und von den Philippinen angeworben werden. Vielmehr sollte man den Beruf jedoch wieder mehr...

Die Pflegereform kostet!
Berlin, 25.08.2017 – 5,5 Milliarden Euro Mehrausgaben. Dies ist die Bilanz der Pflegeversicherung im ersten Halbjahr 2017 – ein Anstieg von über 25%! 200.000 mehr Menschen, unter anderem Demenzkranke, bekommen nun Pflegeleistungen und erhalten eine mehr...

Nur 1,3% mehr Krankenhaus-Pflegestellen!
Berlin, 18.08.2017 – Es passiert viel im klinischen Bereich. Krankenhäuser verzeichnen eine steigende Patientenzahl. Die Folge: Im Vergleich zum Jahr 2015 wurden 2,3% mehr Ärzte eingestellt, jedoch nur 1,3% mehr Pflegekräfte – also durchschnittlich nur mehr...

BGW Nachwuchspreis – Jetzt bewerben!
Berlin, 11.08.2017 – Die Pflegebranche steht vor einem Umbruch – was Innovationen im Pflegealltag als auch was die Wertschätzung der Arbeit angeht. Wer zurzeit eine Pflegeausbildung macht, kann sich für den Nachwuchspreis der Pflegebranche mehr...

Deutsch-chinesische Altenpflege
Berlin, 04.08.2017 – Ist es in Deutschland eher der Wohlstand, der zu weniger Nachwuchs führt, so ist es in China die Ein-Kind-Regelung. Die Folgen jedoch sind ähnlich: eine überalterte Gesellschaft, viele Pflegebedürftige, wenige Pflegekräfte.

In mehr...

Bundestagswahl: Welche Rolle spielt die Pflege?
Berlin, 28.07.2017 – Keine große! Obwohl einer Umfrage zufolge 43 Prozent der Menschen die Versorgung im Alter als wichtig für ihre Wahlentscheidung erachten …

„Wir empören uns über Maut, Bierpreiserhöhung. Doch bei der Pflege glauben wir, das mehr...

Pflege-Mindestlohn beschlossen
Berlin, 21.07.2017 - Der neue Minimal-Stundensatz für Pflegekräfte ist seit dieser Woche beschlossene Sache. Ihr Mindestlohn wird ab 1. Januar 2018 stufenweise steigen, so die Festlegung des Bundeskabinetts in Berlin.

Bis 2020 soll er auf 11,35€ in mehr...

Altenpflegerinnen sind oft krank – Was tun?
Berlin, 14.07.2017 - Altenpflegerinnen sind im Vergleich zu anderen Arbeitnehmern acht Tage länger krank pro Jahr. Dies ist das Ergebnis des „Gesundheitsreports 2017“ des BKK Dachverbandes. Außerdem fallen sie doppelt so häufig wegen psychischer Leiden mehr...

Endlich Urlaub für pflegende Angehörige!
Berlin, 06.07.2017 – Endlich eine Auszeit, das wünschen sich viele pflegende Angehörige. Dass die Kassen einen Urlaub auch finanziell unterstützen, wissen jedoch die wenigsten.

Ab Pflegestufe zwei werden Angehörige finanziell bezuschusst, um die mehr...

Die Zukunft der Pflege
Berlin, 30.06.2017 – Das klingt so gar nicht nach Sommerpause, sondern nach Aufbruch: Das erste deutsche Pflegeinnovationszentrum (PIZ) ist in Oldenburg eröffnet worden, angeschlossen an das dortige Informatikinstitut OFFIS. Innovationen sollen mehr mehr...

70% der Pflegebedürftigen werden zuhause versorgt
Berlin, 09.06.2017 – Die meisten Pflegebedürftigen (70%) werden zuhause versorgt – und zwar ausschließlich von ihren Angehörigen. Über 50% verzichten komplett auf externe Hilfe. Nur 10% der anfallenden Arbeit wird von professionellen Dienstleistern mehr...

Berliner Senat kämpft gegen Pflege-Mafia
Berlin, 02.06.2017 – 24 Kontrolleure werden dauerhaft nach Pflege-Betrug Ausschau halten. Dafür will der Senat laut Berliner Morgenpost monatlich 400.000 Euro bereitstellen. Der Grund: In dieser Woche kam heraus, dass 230 osteuropäische mehr...

87 Prozent leisten Überstunden!
Berlin, 19.05.2017 - Überstunden sind im Gesundheits- und Sozialwesen an der Tagesordnung. Laut einer Umfrage von meinestadt.de leisten ganze 87 Prozent der Beschäftigten dieser Branche regelmäßig Mehrarbeit: 57% der Befragten sogar drei bis vier Stunden mehr...

Heute ist internationaler Tag der Pflege!
Berlin, 12.05.2017 – Heute ist der Geburtstag von Florence Nightingale (1820–1910) – Begründerin der neuzeitlichen Pflege. Sie rief unter anderem eine Krankenpflegeschule ins Leben, ihr zu Ehren wird alljährlich am 12. Mai der internationale Tag der mehr...

Pflege-Mindestlohn steigt ab 2018
Berlin, 28.04.2017 – Gute Nachrichten für angestellte Pflegekräfte! Ihr Mindestlohn wird ab 1. Januar 2018 schrittweise steigen. Bis 2020 soll er auf 11,35€ in den alten und 10,85€ in den neuen Bundesländern wachsen. Beschlossen hat dies die mehr...

Werden Pflegekräfte die neuen Ärzte?
Berlin, 21.04.2017 – Nicht nur die Pflegebranche steht vor der Aufgabe, neues Personal anzuwerben, um eine flächendeckende und gute Versorgung gewährleisten zu können. Auch Ärzte werden händeringend gesucht, besonders in ländlichen Gebieten.

Nun mehr...

Laumann: Höhere Löhne für Pflegeberufe!
Berlin, 14.04.2017 – „Wir müssen uns in unserem Land daran gewöhnen, dass Pflege fair bezahlt und damit teurer wird“, plädierte der Pflegebeauftragte der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU), diese Woche in Berlin. Er rechtfertigte nochmals das seit mehr...

Pflegereform führt zu mehr Anträgen
Berlin, 24.03.2017 – Es passiert viel in der Pflege, endlich. Man kann sich darüber streiten, ob es tatsächlich genug ist, doch eine positive Entwicklung zeichnet sich auf jeden Fall ab.

So auch die Pflegereform, die seit Januar 2017 in Kraft ist mehr...

Pflegenotstand in Potsdam!
Berlin, 17.03.2017 – Die Situation in Potsdam sei frappierend, wie der rbb heute berichtete: Zahlreiche Pflegebedürftige erhalten keine ambulante Hilfe. Der Grund? Personalmangel!

Fachkräfte aus der Region ziehen nach Berlin, in der Hoffnung auf mehr...

Personaluntergrenzen beschlossen! Und nun?
Berlin, 10.03.2017 – Es ist beschlossene Sache: In deutschen Kliniken werden ab 2019 Personaluntergrenzen eingeführt! Die Regelung gilt für Intensivstationen und Nachtdienste – also für sehr pflegeintensive Bereiche.

Pro? Die Patientenversorgung mehr...

Schulz startet Pflege-Wahlkampf
Berlin, 03.03.2017 – Und da ist er, der Start in den Pflege-Wahlkampf! Letzte Woche noch haben wir spekuliert, dass das Thema „Pflege“ sicher aufkommen wird. Nun berichtete die FAZ Am Sonntag, dass SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz mit diesbezüglichen mehr...

Wahlkampf mit der Pflege
Berlin, 24.02.2017 – Der Wahlkampf beginnt! Beziehungsweise kommt er gerade richtig in Schwung. Der Bedarf an Verbesserungen in der Altenpflege ist offensichtlich, für 43 Prozent der Deutschen ist daher die Position der Parteien wahlentscheidend, wie das mehr...

Ausbildungsreform: Wird die Kinderpflege leiden?
Berlin, 17.02.2017 – Kinder-, Alten und Krankenpflege sollen zusammengelegt werden – zu einer generalistischen Ausbildung. Nun hat die Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) einen offenen Brief an die Regierungsvertreter der CDU, CSU mehr...

Nahles: „Pakt für anständige Löhne“
Berlin, 10.02.2017 – Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles (SPD) möchte einen Pakt schließen, und zwar „für anständige Löhne“ in der Altenpflege. Soziale Dienstleistungen seien chronisch schlecht bezahlt. „Das kann so nicht weitergehen“, äußerte sie mehr...

Zeitgewinn durch Zeitarbeit
Berlin, 03.02.2017 – Bis 2030 wird die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland um rund ein Drittel ansteigen. Die Gesundheitsbranche krankt in weiten Bereichen bereits heute an schlechten Arbeitsbedingungen und Unterbesetzung. Gerade im Pflegebereich mehr...

Gesundheitsbranche: 75% der Beschäftigten sind weiblich!
Berlin, 27.01.2017 – Das Statistische Bundesamt erhob jüngst die aktuellen Daten zu Erwerbstätigen in der Gesundheitsbranche – und die Süddeutsche Zeitung machte das Ergebnis in dieser Woche publik: Drei Viertel der Beschäftigten sind Frauen! Und mit mehr...

Der BER der Pflege? Generalistik-Ausbildung wird verschoben
Berlin, 19.01.2017 – Eigentlich sollte sie schon im Januar 2013 eingeführt werden: die neue Pflegeausbildung. Alten-, Kranken- und Kinderpflege sollten in einem einzigen Beruf zusammengefasst werden. Doch mittlerweile wird eine Verschiebung um zwei Jahre mehr...

Auf Verständnis müssen Taten folgen
Berlin, 13.01.2017 – „Die Bezahlung ist immer noch so, dass viele sagen: Das ist nicht ausreichend – und das kann ich auch verstehen", so Bundeskanzlerin Angela Merkel in einer Videobotschaft. Sie wolle sich für einen besseren Personalschlüssel und den mehr...

Mehr Zeit für Hamburger Pflegedienste
Berlin, 06.01.2017 – Pünktlich zum neuen Jahr setzt Hamburg auf Innovation: Die Hamburgische Pflegegesellschaft, die Pflegekassen und die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz einigten sich nach langer Verhandlung auf höhere Investitionen in die mehr...

Auf ein frohes neues Pflege-Jahr!
Berlin, 30.12.2016 – Es wird sich viel ändern im neuen Jahr! Und wir sind gespannt drauf. Werden Pflegebedingungen besser werden für Patienten und Pfleger? Was wird sich ändern?

Zunächst greift die Pflegereform, denn auch psychische Leiden werden mehr...

Flächendeckende Tagesbetreuung ab 80
Berlin, 09.12.2016 – Es klingt ziemlich logisch: "So, wie wir flächendeckend eine Betreuung für Kinder unter drei Jahren aufgebaut haben, benötigen wir eine vergleichbare Unterstützung für die über 80-Jährigen", äußerte der Pflegebeauftragte der mehr...

Deutscher Pflegerat fordert mehr Personal
Berlin, 02.12.2016 – Die Pressemitteilung des Deutschen Pflegerats klingt, gelinde gesagt, besorgt: „Ohne mehr Personal kommt es 2030 zur Pflegekatastrophe“. Was ist dran an diesem Aufschrei?

Der Pflegereport der BARMER GEK geht davon aus, dass bis mehr...

Traut euch!
Berlin, 25.11.2016 – Die Fronten sind verhärtet, die Lufthansa wird angesichts des Pilotenstreiks, initiiert von der Pilotengewerkschaft Cockpit, in die Enge gedrängt. Täglich fallen fast 1.000 Flüge aus. Ein sattes Minusgeschäft. Doch in dem Streik geht mehr...

Deutsche Pflegeausbildung auf dem letzten Platz
Berlin, 18.11.2016 – Im Rahmen der Medizinmesse Medica fand am Mittwoch der 39. Deutsche Krankenhaustag in Düsseldorf statt, wo unter anderem die generalistische Pflegeausbildung diskutiert wurde. Gertrud Stöcker, Vorsitzende des Deutschen Bildungsrats mehr...

Altenpflege: 20.000 Stellen unbesetzt!
Berlin, 11. November 2016 - Hockenheim, Coswig, Halle (Westf.). Was diesen Städten gemeinsam ist? Ca. 20.000 Einwohner. Ebendiese Anzahl an freien sozialversicherungspflichtigen Altenpflege-Stellen gibt es derzeit. Die Größe einer Kleinstadt!

Die mehr...

7. Altenbericht: Versorgung braucht Lösungen
Berlin, 04.11.2016 – In jeder Legislaturperiode holt die Bundesregierung einen Altersbericht ein, um sich einen Überblick über die Entwicklungen in Deutschland zu verschaffen.

Das Ergebnis? Um Versorgungssicherheit und soziale Teilhabe zu mehr...

Tarifverträge für Klinikpersonal: Median in der Kritik
Berlin, 28.10.2016 – Das Vorgehen des Klinikbetreibers Median wird derzeit massiv kritisiert: Der Betriebsrat beklagt, dass beinahe alle Tarifverträge gekündigt worden seien und in Zukunft wohl keine neuen abgeschlossen werden sollen. Versucht das mehr...

Pflegeheime: 85% der Kosten für Personal
Berlin, 21. Oktober 2016 - Die Personalkosten für Pflegeheime sind hoch, doch gute Pflege ist es wert – so das Urteil des Pflegebevollmächtigten der Bundesregierung, Karl-Josef Laumann (CDU). Pflegekräfte sollten nach Tarif bezahlt werden, doch falle die mehr...

TKK-Stressstudie: Pflegende sind besonders gefährdet
Berlin, 14.10.2016 – Viele Faktoren können Stress auslösen. Jedes Lebensalter birgt ganz eigene Herausforderungen. Die Pflege eines Angehörigen zählt besonders bei den 60 bis 69-Jährigen zu den größten Stressoren, wie die Techniker Krankenkasse in ihrem mehr...

Pflege: Hilfe aus dem Ausland dringend nötig
Berlin, 07.10.2016 – Die Hilfe ausländischer Pflegende wird unbedingt benötigt, um den Bedarf an Fachkräften zu decken – so das Ergebnis einer Studie des Instituts für Erziehungswissenschaft der Universität Mainz. Circa 100.000 bis 200.000 Pflegekräfte mehr...

Personalbemessung braucht Strategie
Berlin, 30.09.2016 – In München soll ein runder Tisch gegründet werden, um dem Mangel an Pflegepersonal zu begegnen. Alle 41 Kliniken der Stadt werden sich über ihre Personalbedarfe abstimmen. Damit soll dem stadtinternen Kampf um die besten Fachkräfte mehr...

Mehr Unterstützung für Menschen mit Demenz
Berlin, 23.09.2016 – Pünktlich zum Weltalzheimertag hat in dieser Woche die „Allianz für Menschen mit Demenz“ die gegenwärtigen Entwicklungen unter die Lupe genommen – und in einem Zwischenbericht als positiv bewertet.

Die Allianz ist ein Projekt mehr...

Zeitarbeit ist für Festanstellungen ungefährlich
Berlin, 16.09.2016 – Es ist ein altes Vorurteil: Zeitarbeit würde die Zahl der Festanstellungen gefährden. Eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln belegt nun, dass keineswegs ein Verdrängungswettbewerb stattfindet. Zeitarbeiter werden mehr...

PFLEGEBERUF UND FAMILIE – GEHT DAS ZUSAMMEN?
Berlin, 09.09.2016 - Die Debatte um die Vereinbarkeit von Pflege und Familie ist bundesweit hoch aktuell. Wie kann die Pflege von Angehörigen angesichts des eigenen Arbeits- und Familienalltags organisiert werden? Eine Lösung ist beispielsweise die – mehr...

Bürokratieabbau in der Pflege – funktioniert das?
Berlin, 02.09.2016 – Formulare über Formulare müssen Angestellte in Alten- und Pflegeheimen ausfüllen. Das kostet Zeit, die nicht für Pflegebedürftige genutzt werden kann. Zudem soll die Dokumentation laut Statistischem Bundesamt gut 2,7 Milliarden Euro mehr...

Neue Pflegestufen ab 2017 – Was gilt es zu beachten?
Berlin, 26.08.2016 – Zum Jahreswechsel ändert sich Grundlegendes: Das Pflegestärkungsgesetzt II wird in Kraft treten – und damit kommt die neue Einteilung in fünf Pflegegrade.

Generell kann man davon ausgehen, dass die Kassen-Leistungen im Schnitt mehr...

Pflegeinfos via YouTube
Berlin, 17.08.2016 – Es gibt Tutorials für Computerspiele, Make-Up-Tipps und Workouts. Nun gut. Ab sofort gibt es richtig nützliche Video-Angebote zur Pflegepolitik – erstellt vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe (DBfK) Nordwest.

Der Kanal mehr...

Pflege darf nicht in die Armut führen!
Berlin, 12.08.2016 – Melanie Huml, Gesundheitsministerin Bayerns, möchte pflegende Angehörige stärker unterstützen. Sie stellte in dieser Woche Initiativen vor: Ziel seien mehr Gestaltungsfreiheit für den Freistaat und weniger „Berliner Zentralismus“. mehr...

Die Gemeindeschwester – ein sinnvolles Konzept?
Berlin, 08.08.2016 – Bereits seit einem Jahr erproben 18 Pflegefachkräfte ein neues Modell in Rheinland-Pfalz: In unterschiedlichen Ortschaften arbeiten sie als „Gemeindeschwestern Plus“ und betreuen in Hausbesuchen hochbetagte Menschen.

Ob die mehr...

Reha vor Pflege – kommt die Reform?
Berlin, 29.07.2016 – Eine Reha kann Menschen wieder mobilisieren, die mögliche Pflegebedürftigkeit hinauszögern. Dennoch werden Präventionsmaßnahmen noch viel zu selten verordnet. Krankenkassen bringt der finanzielle Mehraufwand Nachteile. Daher werden mehr...

Dolmetscher im Krankenhaus
Berlin, 22.07.2016 – Das Universitätsklinikum Halle/Saale (UKH) begegnet Sprachbarrieren mit einem innovativen Service: Dolmetscher werden per Video-Telefonie zugeschaltet. Damit entfallen zukünftig Verständnisprobleme zwischen Arzt und Patient sowie die mehr...

Berlin wird immer älter – neue Ideen sind gefragt
Berlin, 15.07.2016 – Der Berliner Gesundheitssenator Mario Czaja (CDU) möchte mit neuen Ideen der älter werdenden Bevölkerung gerecht werden. Im Jahr 2030 werden fast 265.000 Menschen in der Bundeshauptstadt über 80 Jahre alt sein.

In mehr...

Pflegeroboter für Senioren – Altenpflege 2.0?
Berlin, 01.07.2016 - Oft wird die Zukunft der Pflege als Science-Fiction-Szenario beschrieben. Roboter heben Senioren aus Betten, füttern und waschen sie. Doch was ist bisher wirklich möglich – und wo bleibt die Menschlichkeit bei aller mehr...

Familienpflegezeit wird selten genutzt
Berlin, 08.07.2016 – In Deutschland gibt es nicht nur die Möglichkeit einer beruflichen Freistellung für den eigenen Nachwuchs. Auch für die Pflege Angehöriger kann eine sechsmonatige Auszeit oder eine 24-monatige verkürzte Berufstätigkeit beantragt mehr...

Neues Gesetz ermöglicht Kontrollen gegen Pflegebetrug
Berlin, 24.06.2016 – Es ist so weit: Die Bundesregierung wird kommenden Dienstag einen Entwurf des dritten Pflegesicherungsgesetzes vorlegen, der den illegalen Machenschaften unseriöser Pflegedienstleister das Handwerk legen soll. Laut DIE WELT und BR mehr...

Wie riskant ist die häusliche Pflege aus Osteuropa?
Berlin, 17.06.2016 – Polen, Ukraine, Litauen – es sind die Heimatländer zahlreicher Pflegekräfte, die meist für sehr wenig Geld sehr viel Arbeit leisten. Betrügereien und prekäre Arbeitsbedingungen, auch im Raum Berlin, führten jüngst zu Razzien bei mehr...

Neue Pflege-Leitlinien werden vorgestellt
Berlin, 10.06.2016 – Das European Resuscitation Council – eine wissenschaftliche Einrichtung, die sich mit Reanimation und der Behandlung kardiologisch instabiler Patienten beschäftigt – hat Leitlinien zum Umgang mit Schwerstkranken auf Intensivstationen mehr...

Scheitert die neue Pflege-Ausbildung doch noch?
Berlin, 03.06.2016 – Die generalistische Pflegeausbildung soll kommen, und mit ihr die einheitliche Beschulung von angehenden Alten-, Kranken- und Kinderpflegern. Laut Handelsblatt und dem Portal Station24 könnte das geplante Programm jedoch verwässert mehr...

Verlängerte Geschäftszeiten bei den Pflegeagenten
Wir sind ab dem 1. Juni 2016 noch länger für Sie da.
Sie erreichen uns dann telefonisch von Montag bis Freitag in der Zeit von 07:00 Uhr - 18:00 Uhr.

Für weitere Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Auf eine weiterhin gute mehr...

Vier freie Stellen, eine arbeitslose Fachkraft
Berlin, 26.05.2016 – Laut Leipziger Volkszeitung komme in Sachsen und Thüringen gerade einmal eine arbeitslose Fachkraft auf vier freie Stellen in der Altenpflege. Personalnotstand. Angestellte müssen immer mehr Überstunden verrichten: „Ohne das mehr...

TÜV für die Pflege?
Berlin, 19.05.2016 – TÜV, das ist etwas für Autos. TÜV klingt nach Werkstatt, Schmieröl und DEKRA. Doch bald müssen vielleicht auch Pflegeheime und -dienste zur Durchsicht: Die Kaufmännische Krankenkasse (KKH) fordert die grüne Plakette.
Anlass dafür mehr...

Tag der Pflege – Tag der Proteste
Berlin, 12.05.2016 – Es war der internationale Tag der Pflege, der zahlreiche Beschäftigte der Branche deutschlandweit auf die Straßen zog. Vor dem Büro des Bundesgesundheitsministers Hermann Gröhe (CDU) in Berlin wurde ab 13 Uhr protestiert – gegen mehr...

Razzien in Berlin
Berlin, 06.05.2016 – Die Pflegebranche ist in Aufruhr: Immer mehr Betrugsfälle werden aufgedeckt. Patienten werden erfunden – oder „eingekauft“: Sie geben sich als kränker aus als sie tatsächlich sind, um Geld in die Kassen dubioser Pflegedienstleister zu mehr...

Tarifkonflikt beendet: Charité und Ver.di vereinbaren Mindestbesetzung
Berlin, 29.04.2016 – Ganze drei Jahre lang ging es hin und her. Nun wurde ein deutschlandweit einzigartiger Tarifvertrag zwischen der Gewerkschaft Ver.di und der Charité aus der Taufe gehoben. Darin ist u. a. für die Bereiche Kinderheilkunde, mehr...

Unseriöse Pflegedienste – mehr Kontrollen
Berlin, 22.04.2016 – Manche Pflegedienstleister – vor allem manche russische – haben nicht immer das Wohl des Menschen im Blick, sondern eher das des eigenen Geldbeutels. Patienten werden erfunden, Leistungen doppelt abgerechnet. Experten gehen von einem mehr...

Kartei der Not: Augsburger spenden für Hilfebedürftige
Berlin, 15.04.2016 – Oft scheitert es an finanziellen Mitteln, trotz Handicap ein schönes Leben zu führen. Pflegebedürftige bekommen zwar eine Grundversorgung, doch fehlt ein behindertengerechtes Auto, um einmal ins Grüne fahren zu können – um nur ein mehr...

Urlaub für Angehörige
Berlin, 07.04.2016 – Je 1.612 € können Angehörige jährlich für die stationäre und ambulante Kurzzeitpflege ihrer Familienmitglieder geltend machen, um selbst Erholung zu finden. Doch nicht jeder Pflegebedürftige ist belastbar: So klagte die Mutter eines mehr...

Heute exportieren wir Oma
Berlin, 31.03.2016 – Drei Millionen Pflegebedürftige in Deutschland, die Fürsorge, Zeit und finanzielle Mittel benötigen. Immer mehr Familien können die Pflege von Angehörigen neben dem Beruf kaum leisten und suchen im Ausland nach Lösungen: „Oma-Export“ mehr...

Prävention durch Rehabilitation
Berlin, 24.03.2016 – Ein Sparkurs, der sich laut CDU nun wirklich nicht lohne: Patienten bekämen nach einer Krankheit oft unzureichende Rehabilitationsmaßnahmen. Krankenkassen würden sparen, die Folgen blieben an Pflegekassen hängen. Daher soll die mehr...

Notstand in der Kinderpflege
Berlin, 18.03.2016 – Die Pflege von Säuglingen ist aufwendig. Sechs Mitarbeiter sind nötig, um die 24h-Versorgung eines einzigen Babys zu gewährleisten.

„Kinder sind keine kleinen Erwachsenen“, gibt Claudia Spittmann, Leiterin des Wuppertaler mehr...

Zeitarbeit – die Alternative zur Selbstständigkeit
Berlin, 11.03.2016 – Es wird viel gemosert über das Konzept „Zeitarbeit“. Doch auch freien Honorarkräften werden immer mehr Steine in den Weg gelegt, wenn es um das Thema „Scheinselbstständigkeit“ geht (wir berichteten). Was also tun?

Wir mehr...

Es war einmal ein Freiberufler, der war so gerne frei...
Berlin, 04.03.2016 – Als Honorarkraft arbeitete er wann er wollte, so oft er wollte. Dann die Statusfeststellung der Deutschen Rentenversicherung (DRV): Einer seiner Auftraggeber fragte guten Gewissens an, ob alles stimme. Doch jede zweite freiwillige mehr...

Würdevolle Pflege ist nicht selbstverständlich
Berlin, 26.02.2016 – Das Landesamt Brandenburg kommt zu dem Schluss, dass in Pflegeeinrichtungen „Werte wie Würde, Selbstbestimmung, Respekt und Achtung vor Bewohnern nicht selbstverständlich und überall Beachtung finden“.

Sieglinde Heppner, mehr...

Sind soziale Berufe noch „in“?
Berlin, 19.02.2016 – In den 70er Jahren waren sie begehrt: soziale Berufe. Heute erkennt Edgar Reisch, Pflegedirektor des Uniklinikums Heidelberg, eine Trendwende: Immer weniger Nachwuchs begeistere sich für die Pflege. Industrie, Handwerk und Hochschulen mehr...

Die Scham vor der Scham
Berlin, 12.02.2016 – Intime Waschungen, Hilflosigkeit, Krankheit. Jeden Tag begegnen sich in der Pflege Menschen so persönlich wie in sonst keinem Bereich. Jeder Tag ist eine Gratwanderung zwischen Respekt und Routine, zwischen Nähe und mehr...

Kann Technik human pflegen?
Berlin, 05.02.2016 – Immer mehr Produkte kommen auf den Markt, die den Pflegealltag erleichtern sollen: Teppiche, die Stürze registrieren, automatische Hebevorrichtungen etc. Können sie die Pflege tatsächlich verbessern? Oder sogar besser mehr...

Erste Pflegekammer Deutschlands nimmt Arbeit auf!
Berlin, 29.01.2016 - Es ist ein historischer Augenblick: Die erste Pflegekammer Deutschlands tagte in dieser Woche in Rheinland-Pfalz. Sie wird den Pflegeberufen künftig eine starke Stimme geben.

Unter 100prozent-pflegekammer.de haben sich bereits mehr...

Kongress Pflege berät über neue Ausbildungsstrukturen
Berlin, 22.01.2016 – Am 22. und 23. Januar findet in Berlin der Kongress Pflege statt, ausgerichtet von Springer Medizin. Neben dem Austausch von Fachwissen aus Management, Recht und Praxis wird auch die Ausbildung des Nachwuchses diskutiert. mehr...

„Elterngeld“ für die private Pflege?
Berlin, 15.01.2016 – Zehn freie Tage stehen Arbeitnehmern laut dem Familienzeitgesetz zu, um Angehörige zu pflegen. Danach erhalten sie einen Kündigungsschutz, doch keinen Lohnersatz. Beides wurde 2015 selten in Anspruch genommen.

„Das Gesetz ist mehr...

24-Stunden-Pflege: die Alternative
Berlin, 07.01.2016 – Alzheimer, Schlaganfälle etc. machen häufig eine intensive Betreuung unumgänglich. Pflegende Angehörige stehen unter enormem Druck: Der Aufwand steigt, Schlaf und Freizeit bleiben auf der Strecke, denn auch ambulante Pflegedienste mehr...

Fröhliche Weihnachten
Wir wünschen allen ein wundervolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Zwischen den Feiertagen sind wir weiterhin erreichbar und verteilen fleißig Auftrags-Geschenke. mehr...

Fragen Sie bitte den Arzt – oder doch gleich mich?!
Berlin, 18.12.2015 – Zur Akademisierung der Pflegeberufe. Immer mehr Bereiche unseres Alltags werden „akademisiert“ – vor allem im Pflegebereich werden zahlreiche neue Studiengänge angeboten. Trotz Gegenstimmen empfiehlt der Wissenschaftsrat die mehr...

Mindestlohn für Pflegepersonal steigt
Berlin, 11.12.2015 – Auch im nächsten Jahr steigt für Pflegefachkräfte der gesetzliche Mindestlohn von derzeit 9,40€ (Westen) bzw. 8,65€ (Osten) um je 35 Cent pro Stunde. Die Zielmarke wird 2017 vorerst erreicht werden: Dann sollen Angestellte mindestens mehr...

Rentner sollen bei der Pflege helfen?
Berlin, 04.12.2015 – „Wir steuern auf einen Pflege-Super-GAU hin, wenn wir uns nicht überlegen, wie wir Arbeitskraft effizient einsetzen können“, so Alexander Künzel, Vorstandsvorsitzender der Bremer Heimstiftung. „Damit meine ich auch die Arbeitskraft mehr...

Migranten in die Pflege!
Berlin, 27.11.2015 – So einfach klingt es bei Doris Rauscher, Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Bayern: Migranten sollen in die Pflege und alles wird gut. Eine „klare Win-Win-Situation“ sei das: Die Altenpflege bekomme den nötigten Nachwuchs, Migranten mehr...

Kultursensibel pflegen
Berlin, 20.11.2015 – ‚Die eine Pflege‘, es gibt sie nicht. Aus so verschiedenen Kulturkreisen Pflegebedürftige auch kommen, so vielfältig sind auch deren Bedürfnisse. Laut einer Studie ist es 33 Prozent der Frauen ohne Religionszugehörigkeit sehr wichtig, mehr...

Angehende Altenpfleger sollen bundesweiten Tarifvertrag erhalten
Berlin, 12.11.2015 – Auszubildende in der Altenpflege sollen einen bundesweiten Tarifvertrag bekommen. Diese Neuerung plant der Arbeitgeberverband Pflege (AGVP) gemeinsam mit der Gewerkschaft ver.di. Erste Gespräche dazu gab es am Dienstag auf der mehr...

Auch ein Rücken braucht Pflege
Berlin, 06.11.2015 – „Denk an mich. Dein Rücken“, so der Name einer Präventionskampagne der Berufsgenossenschaften, Unfallkassen, SVLFG und Knappschaft. Sie richtet sich unter anderem an pflegende Angehörige, denn gerade im Zuge der häuslichen Pflege kann mehr...

Zeitarbeit in der Pflege: fair, familienfreundlich, motivierend
Berlin, 30.10.2015 – „Zeitarbeit“. Fast 900.000 Menschen in Deutschland leben davon, dabei weckt das Wort noch immer sehr negative Emotionen: Unsicherheit, geringe Bezahlung, undurchsichtige Arbeitgeber. Auch das Wort „Pflegeberufe“ ist nicht immer mit mehr...

Alles in einem, eines in allem - Ausbildung zu Alten- und Krankenpflegern soll zusammengeführt werden
Berlin, 22.10.2015 – Das Bundesgesundheitsministerium möchte die Ausbildungsberufe in der Alten-und Krankenpflege vereinheitlichen – noch in dieser Legislaturperiode. Damit soll der steigende Bedarf an Fachpersonal in den einzelnen Bereichen gedeckt mehr...

Moderne Alltagshelfer – Pflegemesse „Rehacare“ präsentiert technische Highlights
Berlin, 16.10.2015 – Fast jeder achte Deutsche hat eine Behinderung. Alltag ist für viele Betroffene und deren Angehörige eine Herausforderung, Mobilität wird zum Luxusgut. Um Pflegebedürftigen und behinderten Menschen ein Stück Selbstbestimmtheit mehr...

Pflegekräfte aus Vietnam verstärken Vivantes-Kliniken
Berlin, 12.10.2015 – Weit ist der Weg von Hanoi nach Berlin, doch er lohnt sich für die Reisenden: 42 Schüler aus Vietnam beginnen im Oktober ihre Altenpflege-Ausbildung bei einem Tochterunternehmen des Vivantes-Klinikkonzerns. 15 vietnamesische mehr...