Moderne Alltagshelfer – Pflegemesse „Rehacare“ präsentiert technische Highlights

Berlin, 16.10.2015 – Fast jeder achte Deutsche hat eine Behinderung. Alltag ist für viele Betroffene und deren Angehörige eine Herausforderung, Mobilität wird zum Luxusgut. Um Pflegebedürftigen und behinderten Menschen ein Stück Selbstbestimmtheit zurückzugeben, werden jedes Jahr neue Hightech-Produkte entwickelt und Interessierten auf Fachmessen präsentiert.

Bis Samstag findet die „Rehacare“ in Düsseldorf statt, auf der 754 Aussteller die neuesten Produkte im Bereich Pflege vorstellen. Betroffene sowie deren Angehörige finden hier tolle Alltagshelfer: federleichte Gehilfen, sprechende Lupen, elektrische Rollatoren und sogar Rollstühle, in denen man stehen kann. Auch eine neue App wurde entwickelt, die den Nutzer auf barrierefreien Wegen durch die Stadt lotsen soll.

Es gibt viele Möglichkeiten, den Alltag Pflegebedürftiger zu erleichtern. Wir Pflegeagenten kümmern uns auf menschlicher Ebene um Sie. Unsere freiberuflichen Honorarkräfte unterstützen Sie in sämtlichen Situationen des Alltags. Doch auch auf technischer Ebene kann in Zukunft mit immer neuen Entwicklungen gerechnet werden. Wenn Sie es nicht nach Düsseldorf geschafft haben, findet beispielsweise vom 26. – 28. April die PFLEGE PLUS-Messe in Stuttgart statt. Viel Spaß!