Kongress Pflege berät über neue Ausbildungsstrukturen

Berlin, 22.01.2016 – Am 22. und 23. Januar findet in Berlin der Kongress Pflege statt, ausgerichtet von Springer Medizin. Neben dem Austausch von Fachwissen aus Management, Recht und Praxis wird auch die Ausbildung des Nachwuchses diskutiert.

Bereits heute stehen die neuen Ausbildungsstrukturen zur Diskussion: Zukünftige Alten- und Kranken- sowie Kinderkrankenpfleger sollen gemeinsam beschult werden. Ob das eine gute Idee ist oder die Vorteile des bisherigen Systems überwiegen? Der Spagat zwischen Fachkräftemangel, komplexeren Krankheiten und attraktiven Ausbildungsangeboten ist kein einfacher. Die Pflegeagenten hoffen auch in Zukunft auf tollen Nachwuchs an motivierten Freiberuflern!