Gesundheitsbranche: 75% der Beschäftigten sind weiblich!

Berlin, 27.01.2017 – Das Statistische Bundesamt erhob jüngst die aktuellen Daten zu Erwerbstätigen in der Gesundheitsbranche – und die Süddeutsche Zeitung machte das Ergebnis in dieser Woche publik: Drei Viertel der Beschäftigten sind Frauen! Und mit insgesamt 5,3 Millionen Arbeitnehmern sind so viele Menschen wie nie zuvor im deutschen Gesundheitswesen tätig. Vor allem im Bereich der Altenpflege wächst die Zahl der Beschäftigten spürbar.

Schöne Entwicklungen! Und ein Zeichen dafür, dass der Pflegeberuf für Arbeitnehmer zunehmend interessant wird. Wir Pflegeagenten werden immer dringender gebraucht. Übrigens: Wir suchen stets neue Mitarbeiter und bieten überdurchschnittlich gute Verdienstmöglichkeiten! In Honorar- und Zeitarbeit.