Flächendeckende Tagesbetreuung ab 80

Berlin, 09.12.2016 – Es klingt ziemlich logisch: "So, wie wir flächendeckend eine Betreuung für Kinder unter drei Jahren aufgebaut haben, benötigen wir eine vergleichbare Unterstützung für die über 80-Jährigen", äußerte der Pflegebeauftragte der Bunderegierung, Karl-Josef Laumann (CDU), gegenüber der WirtschaftsWoche. Aus diesem Grund soll mit der neuen Pflegereform eine flächendeckende Tagesbetreuung für Menschen über 80 eingerichtet werden. Auch der häuslichen Vereinsamung will man so entgegenwirken.

Natürlich bedeutet das, dass das Personal aufgestockt werden müsste. Bis 2030 werden bereits jetzt jährlich drei Prozent mehr Pflegekräfte benötigt. Wir Pflegeagenten sind zuversichtlich, dass der Berufsstand mit der Nachfrage auch bald die Anerkennung bekommt, die ihm gebührt – und legen mit übertariflicher Bezahlung und freier Zeiteinteilung vor. Auf Honorarbasis oder in Zeitarbeit.